RSS Feeds und Blogs aus Sicht des Suchmaschinenmarketings

Obwohl ich schon mehrere Jahre im Internet zugange bin, hat es lange Zeit gedauert, bis mein erster persönlicher Blog das Licht der Matrix erblickt hat. Nun ist er da, Halleluja!

Nein, ich muss euch enttäuschen, es war nicht Jesus Christus, der mich auf diesen Weg brachte, sondern Fredy Künzler mit seinen inspirierenden Slides zum 7. Suchmaschinen-Marketing Kongress mit dem Thema RSS Feeds und Blogs. Um genauer zu sein, waren diese Slides der Auslöser, das bereits lange vorher im Feinstofflichen existierende Blog digital werden zu lassen.

Unfortunately, no one can be told what the Matrix is. You have to see it for yourself.

Obwohl ich mich mit meiner Internet-Firma Openstream Internet Solutions exklusiv mit der Entwicklung von Online-Shops und Content Management Systemen beschäftige, will ich die Welt hier nicht mit Marketinggeschwätz langweilen, nur um meinen Geschäfts-Websites ein besseres Ranking zu verschaffen. Deshalb auch der Titel: Internet, Ethik und Allerlei. Als Bewunderer der Wachowski-Brüder, begeisterter Indienreisender und Weltenbummler, möchte ich die internationale Internet-Szene gerne aus „Neo’s Perspektive“ betrachten und bin schon jetzt gespannt auf eure Reaktionen und Kommentare. In diesem Sinne,

Carpe Diem und Namaste!

P.S. Unfortunately, no one can be told what the Matrix is. You have to see it for yourself.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.